Buchen Sie eine Fähre von Cagliari nach Sizilien

Der Hafen von Cagliari ist der bevorzugte Zugangspunkt, an dem die Fähren nach Sizilien ankommen und abfahren. Ebenso wird er von den Fähren aus Neapel, Palermo, Trapani, Genua und Civitavecchia angelaufen.

Von Sardinien aus ist es einfach, Sizilien per Schiff zu erreichen: Die Schifffahrtsgesellschaft Tirrenia verbindet jede Woche Cagliari mit Trapani und Palermo. Die Abfahrten nach Sizilien finden wöchentlich statt, sowohl in der Neben- als auch in der Hochsaison. Die Reise dauert ungefähr 11 Stunden und 30 Minuten.

Für den Fall, dass die Verbindungen zwischen Cagliari und Trapani aufgehoben sind, bietet Tirrenia einen Bustransfer von Palermo nach Trapani an.

Hafen von Cagliari

So kaufen Sie ein Ticket nach Sizilien vom Hafen von Cagliari

Es ist sehr einfach, das Fährticket nach Sizilien zu kaufen: Füllen Sie einfach alle Felder des Online-Buchungssystems aus und wählen Sie, unter den zahlreich angebotenen Optionen, die von Ihnen bevorzugte Lösung aus.

Die Fahrscheine werden entweder zum Ausdrucken per E-Mail oder, entegen einer geringen Gebühr, per Post versandt.

Ein- oder Ausschiffen der Fahrzeuge und Passagiere am Hafen von Cagliari

Passagiere, die mit einem Fahrzeug einschiffen, sind gebeten mindestens 2 Stunden vor dem Einchecken einzutreffen. Folgen Sie den Anweisungen des Bordpersonals, um das abgeschlossenen Fahrzeug in der Schiffsgarage, mit angezogener Handbremse und eingelegtem ersten Gang, zu parken

Passagiere ohne Fahrzeug sollten etwa 1 Stunde vor der Abfahrt eintreffen und können über die vorgesehene Seitenrampe einschiffen.

Fährgesellschaften vom Hafen von Cagliari nach Sizilien

Der Hafen von Cagliari wird von der Schifffahrtsgesellschaft Tirrenia bedient.

Wie Sie den Hafen von Cagliari erreichen

Der Hafen von Cagliari ist einfach mit dem Auto, Zug, Flugzeug und Bus erreichbar.

Wie Sie den Hafen von Cagliari mit dem Auto erreichen

Der Hafen ist von allen Teilen Sardiniens mit dem Auto leicht zu erreichen. Folgen Sie den Schildern nach Cagliari.

Wie Sie den Hafen von Cagliari mit dem Zug erreichen

Die gesamte sardische Insel ist durch ein gutes Eisenbahnnetz verbunden, das die wichtigsten sardischen Zentren vereint. Da die Verbindungen jedoch nicht immer direkt sind, raten wir Ihnen, ein anderes Anfahrtsmittel zu wählen.

Wie Sie den Hafen von Cagliari im Flugzeug erreichen

Der Hafen von Cagliari befindet sich in der Nähe des Stadtzentrums, etwa 7 km vom Flughafen Mameli Di Elmas entfernt.

Wie Sie den Hafen von Cagliari mit dem Bus erreichen

Der Hafen von Cagliari ist durch einen Shuttle-Service, der alle 30 Minuten von Piazza Mattetoti abfährt, mit dem Bahnhof und dem Flughafen verbunden.

Anschrift des Hafens von Cagliari

Die Anschrift des Hafens von Cagliari lautet: Molo Dogana, 09123 Cagliari.

Parklplätze

Passagiere, die ihr Fahrzeug vor dem Einschiffen abstellen möchten, können den bequemen Parkplatz auf dem Molo Rinascita, in der Nähe der Anlegestellen, benutzen. Er kann im Vorfeld gebucht werden.

Hafendienstleistungen

Die Beförderung der Passagiere von der Molo Rinascita zur ehemaligen Seestation erfolgt über einen Shuttle, der auch für den Transport von Personen mit eingeschränkter Mobilität ausgerüstet ist.

Geschichte des Hafens

Der Hafen von Cagliari liegt mitten im Mittelmeer und blickt auf eine Geschichte von über 2500 Jahren zurück. Von den Phöniziern gegründet, ist er heute einer der Hauptpfeiler für den Umgang mit Gütern im westlichen Mittelmeerraum.

Der historische Hafen nimmt Touristen von Fähren und Kreuzfahrtschiffen auf und ist der ideale Ausgangspunkt, um die Schönheiten von Cagliari zu entdecken. Wenn Sie sich in der sardischen Hauptstadt befinden, um Sizilien mit der Fähre zu erreichen, können Sie das Stadtzentrum zu Fuß besuchen. Der Hafen ist nur wenige Minuten von den historischen Vierteln entfernt, in denen Bars, Restaurants und ein reiches religiöses Erbe liegen. Versäumen Sie es nicht die Kirche San Francesco da Paola aus dem 17. Jahrhundert zu besichtigen. Der Hafenbereich ist auch ideal zum Einkaufen und um berühmte Monumente, wie die Bastion Saint-Remy, die Kathedrale, den Turm von San Pancrazio und den Turm des Elefanten, zu erreichen.

Le tratte attive dal porto