Die Fähren von Civitavecchia nach Palermo: Vergleichen und buchen Sie

Palermo blickt auf eine Jahrtausend alte Geschichte und auf eine Rolle als Hauptdarsteller in den Gegebenheiten des Mittelmeeres. Gegründet als eine “Hafen- Stadt ” von den Phöniziern zwischen dem VII und dem VI Jahrhundert v.Chr. stellte sie schon immer einen wichtigen kommerziellen und kulturellen Knotenpunkt zwischen der westlichen Welt und dem Orient dar. Sollten Sie diese Stadt im Sommer besuchen, erinnern Sie sich daran, dass Mondello der Strand der Palermitaner ist, berühmt für sein kristallklares Meer. Hier verkauft man die “polipari”, gekochter Tintenfisch in kleine Stücke geschnitten.
In Palermo ist es auch schön die Lebhaftigkeit der Lebensmittelmärkte, wie den von Vuccirìa oder Ballarò zu erleben, währen diejenigen, die Antiquariat lieben, einen Besuch in der Via Papireto, programmieren sollten. Diese Stadt bietet Vergnügen für jeden Geschmack. Worauf warten Sie, um Sie zu erreichen? Buchen Sie ihre Fähre nach Sizilien mit TraghettiPer.

Buchungsmodalität

Die Fähren von Civitavecchia nach Palermo (hin und zurück) buchen, ist extrem einfach. Füllen Sie die verschieden gefragten Felder des Online- Buchungsformat aus: Datum, Strecke, Anzahl der Passagiere und eventuell die Details des einzuschiffenden Fahrzeuges. Im Folgenden finden Sie einige Ratschläge, damit Sie ihre Fähre leichter finden:

  • Wählen Sie keine spezifischen Gesellschaft, sondern tragen Sie nur das Datum ihrer Reise ein und das Ziel ihrer Hinreise (Richtung Sizilien). Das System, schlägt Ihnen alle verfügbaren Strecken, zum angegebenen Datum vor;
  • Einige Strecken, werden nicht jeden Tag gefahren, sollten Sie eine spezielle Strecke suchen, sollten Sie auch nahegelegene Tage, um ihr eigentliches Reisedatum herum, eingeben.

Haben Sie alle notwendigen Informationen eingegeben, klicken Sie auf den Button, “Suche”.

Die Fahrtzeiten und die Preise

An diesem Punkt angelangt, öffnet das Online- Buchungssystem eine Seite, auf der Sie folgende Informationen finden:

  • alle Fahrtzeiten, sowohl hin als auch zurück, an den ausgewählten Daten;
  • alle Preise nach Fährgesellschaften aufgeteilt, sodass Sie immer die günstigste Wahl treffen können.

Es gibt sehr viel mehr Überfahrten im Sommer und im Frühling, Sie werden dennoch immer Lösungen, auch in den anderen Jahreszeiten finden, die ihren Ansprüchen entsprechen.

Abfahrten, Ankünfte und Fahrtdauer

Der Hafen von Civitavecchia ist auch bekannt als der “Hafen von Rom”. Er war schon in der Antike, der neuralgische Punkt an dem der Austausch zwischen den Völkern des Mittelmeeres stattfand. Er kann als multifunktionaler Hafen definiert werden. Er ist in zwei große Gebiete eingeteilt: im Süden befindet sich der, dem Tourismus und den Kreuzfahrten gewidmete; im Norden stattdessen der, dem kommerziellen Verkehr und der Fischerei gewidmete. Die genaue Adresse des Porto di Civitavecchia ist der Ort Prato del Turco. Es handelt sich um einen der größten Häfen Italiens auf der Basis des Touristenverkehrs. Man kann ihn mit dem Zug erreichen, im Auto oder auch zu Fuß, es gibt drei Eingänge für Fußgänger. Sollten Sie Zeit haben, sollten Sie dem historischen Hafen einen Besuch abstatten. Vom Hafen von Civitavecchia starten die Fahrverbindungen nach Palermo mit den Fähren nach Sizilien von der GNV.

Die vorgesehene Überfahrtdauer, um Palermo zu erreichen, beträgt 15 Stunden.

Der Hafen von Palermo ist vor allem dank der Realisierung der Werft bekannt geworden. Während des zweiten Weltkrieges wurde der Hafen mehrmals bombardiert, daraufhin wurde er wiedererbaut und modernisiert. Im Jahr 1950 wurde die Meeresstation für die Passagiere erbaut, die den Reisenden unterschiedlichsten Komfort bietet.

Fährgesellschaften

Die Strecke Porto Civitavecchia – Palermo wird von einigen der besten italienischen Fährgesellschaften gefahren, wie GNV (Grandi Navi Veloci), vertrauenswürdig und mit jahrelanger Erfahrung.