Die Fähren von Civitavecchia nach Termini Imerese: Vergleichen und buchen Sie

Termini Imerese ist eine Küstenstadt, prähistorischen Ursprungs. Reich an Kunst und natürlichen Schönheiten, das Territorium bewahrt die Reste der griechischen Stadt Himera mit dem Viktoriatempel und der Nekropole. Unter den anderen architektonischen Attraktionen kann der Dom bewundert werden. Schaut man vom Belvedere, kann man eines des eindrucksvollsten Panoramaausblicke der Insel bewundern, er reicht vom Kap Zafferano bis nach Cefalù. Sie sollten auch einen Besuch der arabischen Thermen nicht versäumen. Bevor Sie sich auf die Entdeckungsreise dieses Reiseziels begeben, das Ausblicke unerwarteter Schönheit offenbart, sollten Sie zeitig ihre Fähre nach Sizilien mit TraghettiPer buchen.

Buchungsmodalität

Drei einfache Schritte ermöglichen es ihnen, ihre Fähre nach Termini Imerese zu buchen und mit Leichtigkeit die Preise zu vergleichen. Schritt 1: Reiseinfos eintragen. Schritt 2: Überprüfen Sie die erhaltenen Ergebnisse. Schritt 3: Beenden Sie ihre Buchung.

Die Fahrtzeiten und Preise

Das Online – Buchungsformat, ermöglicht es ihnen alle Uhrzeiten ihrer Reise zu überprüfen, sowohl Hin- als auch Rückfahrt, an den von ihnen gewählten Daten. Die Preise variieren aufgrund der Uhrzeiten und der Fährgesellschaften, die diese Strecke fahren. Es ist dennoch möglich die Preise zu vergleichen und den für Sie vorteilhaftesten zu wählen. Alle Preise sind nach Fährgesellschaften aufgeteilt, so geht ihre Suche einfacher und schneller. Es gibt mehr Überfahrten im Sommer und im Frühling, Sie finden jedoch das ganze Jahr über günstige Angebote.

Abfahrten, Ankünfte und Fahrtdauer

Die genaue Adresse des Hafens von Civitavecchia ist der Ort Prato del Turco. Es handelt sich um einen der größten Häfen Italiens, auf der Grundlage der Besucheranzahl. Man erreicht ihn mit dem Zug, mit dem Auto oder auch zu Fuß, da der Hafen auch drei Fußgängereingänge vorsieht. Sollte ihnen vor der Abfahrt ein wenig Zeit übrig bleiben, besuchen Sie doch den historischen Hafen. Der Hafen von Civitavecchia war schon in der Antike ein multifunktionaler Hafen. Er ist in zwei große Gebiete eingeteilt: im Süden befindet sich der, dem Tourismus und den Kreuzfahrten gewidmete; im Norden stattdessen, befindet sich der, dem kommerziellen Verkehr und der Fischerei gewidmete. Vom Hafen starten die Verbindungen nach Termini Imerese mit den Fähren nach Sizilien, der GNV.

Die vorgesehene Fahrtdauer, um ihr Ziel zu erreichen beträgt 15 Stunden.

Der Hafen von Termini Imerese befindet sich auf halben Weg zwischen Palermo und Catania, an einer strategischen Position, die es den Reisenden ermöglicht, auf der Durchreise eine herrliche Stadt zu besuchen. Sehr bequem, um Palermo zu erreichen, das nur 30 Kilometer entfernt liegt. Wer etwas mehr Zeit hat, kann stattdessen Catania besuchen und einen Ausflug auf den Ätna planen. Des längeren gibt es eine Verbindung mit Civitavecchia. Der Hafen ist gut mit der Autobahn A19 verbunden, der italienischen Bahn und mit den beiden Flughäfen von Falcone und Borsellino in Palermo und Fontanarossa in Catania.

Fährgesellschaften

Die Strecke Civitavecchia – Termini Imerese wird von einigen der besten italienischen Fährgesellschaften befahren, wie die GNV (Grandi Navi Veloci).