Die Fähren von Livorno nach Palermo: Vergleichen und buchen Sie

Im Zentrum des Mittelmeeres, liegt Palermo, Hauptstadt Siziliens, eine der schönsten Städte Italiens, die Dank der Zeugnisse verschiedener Kulturen, wie die der Phönizier, Römer, Araber, Normannen, Franzosen und Spanier, die in der Vergangenheit eine Rolle spielten, hinterlassen haben, eine ganz spezielle Faszination ausübt. Von der Kathedrale zu den Katakomben, vom archäologischen Museum zu den Märkten, gibt es viele Strecken, reich an besonderem Zauber, den Sie entdecken, wenn Sie Palermo besuchen. Ein Tag am Strand von Mondello lässt Sie die Faszination des Meeres in Sizilien entdecken; durch die Straßen von Bagheria spazierend, können Sie die architektonischen Mischungen der Villen bewundern, während zwischen den Gassen des historischen Zentrums oder den vielen Märkten der Stadt Sie palermitanische gastronomische Spezialitäten entdecken können, wie zum Beispiel die Arancine, Sfincione und Cannoli. Sind Sie bereit, die Wunder dieser Stadt zu entdecken? Buchen Sie gleich ihre Fähre nach Sizilien mit TraghettiPer.

Buchungsmodalität

Mit TraghettiPer können Sie ihre Fähren von Livorno nach Palermo (hin und zurück) in wenigen einfachen Schritten buchen. Füllen Sie das Online- Buchungsformat mit allen notwendigen Informationen aus in Bezug auf ihre Daten zur Hin- und Rückfahrt, zur Art und Anzahl der Passagiere und der einzuschiffenden Fahrzeuge: so gelangen Sie zur besten Reisemöglichkeit, zum günstigsten Preis, unter allen zur Verfügung stehenden.

Die Fahrzeiten und Preise

Einmal das Online- Buchungsformat ausgefüllt, können Sie, die für ihre Bedürfnisse passendste Möglichkeit überprüfen und unter den Verfügbaren für ihr Reisedatum wählen. Das System zeigt Ihnen automatisch die besten Angebote: möchten Sie einen Überblick über alle angewandten Preise, für jede einzelne Strecke haben, auch die teuersten, mit weniger Eingrenzung, können Sie die Option wählen, mit der Sie alle Preise sehen können. Auf diese Weise, ermöglicht Ihnen das System, die verschiedenen Abfahrtzeiten und deren Preise zu vergleichen, die die verschiedenen verfügbaren Fährgesellschaften für jede Strecke anbieten, so haben Sie die Möglichkeit, die bequemste und kostengünstigste Lösung für ihre Reise auszuwählen. Wir erinnern Sie daran, dass es sehr viel mehr Fahrten im Frühling und im Sommer gibt, was jedoch nicht ausschließt, dass die Fährgesellschaften, das ganze Jahr über vorteilhafte Preise und Bedingungen bieten.

Abfahrten, Ankünfte und Fahrtdauer

Der Hafen von Livorno ist der größte Hafen in der Toskana und einer der wichtigsten italienischen Häfen. Der Hafen in Livorno beginnt im XV Jahrhundert an Wichtigkeit zu gewinnen und sich dementsprechend zu entwickeln, in Folge des Verfalls der pisanischen Republik, und aus der sich ergebenden Verstärkung des Hafens durch die Genovesen. Daraufhin erlag der Hafen der Herrschaft der Republik von Florenz, weiter dann unter dem Granducato der Toskana. Aufgrund der schweren Bombardierungen während des Zweiten Weltkrieges, wurde der Hafen in der Nachkriegszeit restauriert. Heute, ist der Hafen einer der wichtigsten im Mittelmeer, mit einer Infrastruktur und Mitteln versehen, die es ermöglichen jede Schiffsart einlaufen zu lassen, er ist sowohl für den Passagierverkehr als auch für den der Waren geeignet. Vom Hafen in Livorno starten insbesondere Verbindungen nach Palermo, mit den Fähren nach Sizilien von der Grimaldi Fährgesellschaft.

Die vorgesehene Fahrtdauer, um Palermo zu erreichen beträgt 18 Stunden.

Der Hafen von Palermo geht auf das XVI Jahrhundert zurück, und im Laufe der Jahrhunderte dehnte er sich immer weiter aus. Heute gehört er zu einem der wichtigsten Häfen im Mittelmeer, im Hinblick auch auf den Kreuzfahrtenverkehr, er bietet Fährverkehr für Passagiere zu den Häfen von Neapel, Livorno, Cagliari, Civitavecchia, Genua, Tunisi und anderen Orten im Mittelmeer, an.

Fährgesellschaften

Um auf den Strecken Livorno – Palermo zu reisen, können Sie sich auf die Erfahrung und die Qualität einiger der besten italienischen Fährgesellschaften verlassen, wie die der Grimaldi Lines.