Hafen Reggio Calabria – Abfahrten nach Sizilien

Der Hafen Süditaliens

Der Hafen von Reggio Calabria ist einer der Haupthäfen, um Sizilien mit dem Schiff zu erreichen und begrüßt jährlich über 10 Millionen Durchreisende. An der östlichen Seite des Straße von Messina gelegen, legen vom Hafen von Reggio Calabria täglich Fähren und Tragflächenboote nach Sizilien ab. Den Hafen ist einfach zu erreichen – mit dem Auto über die Autobahn A3 Salerno – Reggio Calabria mit Ausfahrt bei Reggio Porto, und vom Flughafen Tito Minniti di Reggio Calabria aus mit einem direkten Shuttlebus, der ca. alle 30 Minuten abfährt. Vom Stadtzentrum und vom Hauptbahnhof Reggio Calabria Centrale erreichen Sie den Hafen mit dem Auto, Taxi oder mit dem öffentlichen Bus von ATAM.

Verbindungen nach Sizilien

Vom Hafen von Reggio Calabria fahren täglich Fähren und Tragflächenboote für Reggio Calabria – Messina und Tragflächenboote für Reggio Calabria – Liparische Inseln ab. Metromare und die Reederei Liberty Lines (ex Ustica Lines) bieten täglich zwischen 06:00 und 20:00 ca. alle 30 Minuten Überfahrten mit Tragflächenbooten an. Das Ticket kostet 3,50 € und die Überfahrt dauert ca. 35 Minuten. Für die Fähren für Reggio Calabria – Liparische Inseln sieht Liberty Lines (ex Ustica Lines) Abfahrten von Reggio Calabria nach Vulcano, Salina, mit den zwei Häfen Rinella und Santa Maria Salina und Lipari mit zwei Verbindungen pro Tag vor. Im Sommer fahren die Fährendienste häufiger als im Winter und die Überfahrt dauert ca. zwei Stunden.

Hafen von Reggio Calabria: Kultur und Schönheit vor Sizilien

Mit seinem atemberaubenden Ausblick über die Straße von Messina und Sizilien, mit dem Ätna im Hintergrund, bietet Reggio Calabria ein einzigartiges Naturschauspiel. Während Sie auf die Fähre Reggio Calabria – Messina warten, können Sie bei einem kleinen Spaziergang die schönsten Orte der Stadt besichtigen und bei der zentralen Piazza Garibaldi finden Sie die belebten Einkaufsstraßen mit Boutiquen, Kunsthandwerksgeschäften und Patisserien. Wenn Sie noch etwas Zeit haben, empfiehlt sich der Besuch des Archäologiemuseums Museo Nazionale della Magna Grecia, mit den berühmten Bronzestatuen von Riace, sowie eine Besichtigung des Syrakus-Theaters, einem prächtigen Gebäude im Jugendstil, das 1925 fertiggestellt wurde.

Le tratte attive dal porto