Buchen Sie eine Fähre vom Hafen von Salerno: Informationen und Verbindungen nach Sizilien

Der Hafen von Salerno wird von den Fähren nach Sizilien angelaufen und es legen insbesondere Schiffe nach Messina und Palermo und Catania.

Die Schifffahrtsgesellschaft Grimaldi Lines verbindet Salerno täglich mit Palermo und zweimal wöchentlich mit Catania. Die Grimaldi Holding erreicht hingegen dreimal pro Woche den Hafen von Augusta in der Provinz Syrakus, während Caronte & Tourist die Fährstrecke nach Catania zweimal täglich fährt.

Die Häufigkeit der Fahrten wird durch schnelle und effektive Verbindungen sichergestellt, die während der Hochsaison verstärkt werden und täglich stattfinden.

Hafen von Salerno

So kaufen Sie ein Ticket nach Sizilien vom Hafen von Salerno

In unserem Online-Buchungssystem können Sie Fahrpläne und Ticketpreise für Sizilien auf einer einzigen Bildschirmseite abfragen.

Sobald Sie das Ticket erworben haben, erhalten Sie es per E-Mail zum Ausdrucken oder per Post entgegen einer geringen Gebühr.

Bei Bedarf rufen Sie unser Call Center von Montag bis Samstag von 9:00 bis 20:00 Uhr unter der Nummer 0039 0565960130 an.

Ein- oder Ausschiffen der Fahrzeuge und Passagiere im Hafen von Salerno

Das Ein- und Ausschiffen der Passagiere, mit oder ohne Fahrzeug, erfolgt nach Anweisungen des Schiffspersonals. Im Allgemeinen müssen diejenigen, die ein Fahrzeug mit an Bord nehmen, mindestens 2 Stunden vorher am Kai erscheinen, während Passagiere, ohne ein Fahrzeug, etwa 1 Stunde vorher anreisen können. Während der Überfahrt kann das abgestellte Fahrzeug nicht mehr erreicht werden.

Wenn zum Zeitpunkt der Ausschiffung kein Anlegen am Bestimmungshafen möglich ist, wird das Anlegeverfahren so bald wie möglich im nächstgelegenen Hafen oder Herkunftshafen durchgeführt, ohne dass der Fahrgast eine Rückerstattung beanspruchen kann.

Gesellschaften nach Sizilien vom Hafen von Salerno

Die Seefahrtsunternehmen, die Salerno mit Sizilien verbinden sind:

  • Grimaldi Lines;
  • Caronte & Tourist.

Wie Sie den Hafen von Salerno erreichen

Der Hafen von Salerno ist gut angebunden und mit Auto, Bahn, Bus und Flugzeug erreichbar.

Wie Sie den Hafen von Salerno mit dem Auto erreichen

Der Hafen von Salerno befindet sich im Stadtzentrum, nur wenige Meter vom Bahnhof und einer 1-stündigen Fahrt vom neapolitanischen Flughafen Capodichino entfernt. Der salernitanische Anlaufhafen ist an die Autobahn A3 (Napoli-Salerno-Reggio Calabria) und an den Autobahnzubringer Salerno-Avellino (der nach Neapel, Rom und Bari führt) angeschlossen.

Wie Sie den Hafen von Salerno mit dem Zug erreichen

Um mit dem Zug nach Salerno zu gelangen, müssen Sie am Bahnhof in der Nähe des etwa 2 km entfernten Hafens aussteigen und einen städtischen Linienbus (Linie 5) oder ein Taxi nehmen.

Wie Sie den Hafen von Salerno mit dem Flugzeug erreichen

Der Hafen von Salerno liegt 50 km vom Flughafen Capodichino in Neapel entfernt und ist gut mit lokalen Buslinien verbunden, die täglich verschiedene Abfahrten anbieten.

Vom Flughafen Salerno Pontecagnano nehmen Sie die öffentliche Buslinie 8, oder erreichen Sie den Bahnhof Pontecagnano, um mit dem Zug ins Zentrum zu gelangen.

Wie Sie den Hafen von Salerno mit dem Bus erreichen

Die Linie 5 der öffentlichen Verkehrsmittel verbindet den Bahnhof mit dem Hafen von Salerno.

Anschrift des Hafens von Salerno

Die Adresse des Hafens von Salerno lautet: Via Mare Tirreno, 84098 Pontecagnano Faiano (SA).

Parkplätze

Sie finden öffentliche Parkplätze in der Nähe des Hafens in Piazza Amendola und in Via Ligea.

Hafendienstleistungen

Der Hafen von Salerno liegt an einem der beiden Ende der Strandpromenade und dank seiner vorteilhaften Lage, erreichen Sie in kurzer Zeit das Zentrum und seine Geschäfte.

Die Geschichte des Hafens

Der Hafen von Salerno befindet sich im Stadtzentrum und in der Nähe der herrlichen Amalfiküste, so dass Sie einen Abstecher in die Stadt oder in eines der umliegenden Dörfer unternehmen können. Vom Hafen aus erreichen Sie direkt die Strandpromenade Salernos und die schönen Fußgängerzonen des Zentrums mit ihren typischen Geschäften und Restaurants der lokalen Küche. Mit Ausflügen von ein paar Stunden können Sie Vietri sul Mare (der Stadt der Keramik), Amalfi, Atrani, Maiori, Minori und Positano (die Perle des Mittelmeers) besuchen.

Aktive Fähren