Die 10 schönsten Strände Siziliens: eine [GALLERY] um sie alle zu sehen

Die 10 schönsten Strände SiziliensSie zu sehen, ist der Traum eines jeden Reisenden. Von allen denen, die einen Ort suchen, an dem sie einen Urlaub in totaler Entspannung genießen können. Von denen die das Bedürfnis verspüren sich an einem unberührten Fleck Erde auf halten zu wollen. Aus Sand oder Felsen, kaum besucht, oder auch komplett mit allem notwendiden ausgestattet, es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das sind die 10 schönsten Strände Siziliens.

  1. Cala Rossa. Ein felsiges Amphitheater das leicht in das Meer abfällt, türkis und unglaublich klarsichtig, auf der Insel von Favignana. Sollte man nicht verpassen.
  2. San Vito Lo Capo. Bewundern Sie einen der schönsten Strände, nicht nur auf Sizilien, sondern in ganz Italien. In der Provinz von Trapani, unweit von Palermo entfernt, der Strand von San Vito Lo Capo ist drei Kilometer lang und aus feinem weißen Sandstrand, umspült von türkisfarbenden Wasser und lupenrein.
  3. Cefalù. Es gibt hier dermaßen viele Strände, dass es schwierig ist, zu sagen, welcher der schönste ist: Lungomare, Caldura, Salinelle, Capo Playa, Mazzaforno, Sant’Ambrogio, Finale di Pollina.
  4. Scala dei Turchi. Diese befindet sich in der Nähe des Hafens von Empedocle, in der Provinz von Agrigento. Ein einfach spektakulärer Strand: es handelt sich um eine lange weiße Klippe, die der Wind und das Meer so geformt haben, dass sie wie eine Treppe aussieht.
  5. Isola delle Femmine. Auch in diesem Fall muss man im Plural sprechen. Von dieser Gemeinde ist es möglich, in kürzerster Zeit, die schönsten Strände nordwestlich Siziliens zu erreichen, wie zum Beispiel: Balestrate, Cinisi, Terrasini. Ohne natürlich den Strand der Isola delle Femmine zu vergessen, inen kleinen Weite aus goldenem Sand.
  6. Isola Bella. Wie könnte man nicht einen der meistbesuchten Orte Siziliens aufzählen? In der nähe von Taormina, ist die kleine felsige Insel die durch einen kleinen Landstrich mit den Festland verbunden, ist unverwechselbar.
  7. Baia dei Conigli. Eine kleine Bucht die sich auf der Insel von Lampedusa befindet. Der Name leitet sich von einer klitzekleinen Insel unweit von der Küste ab. Entspannung ist garantiert.
  8. La Playa. Gefallen Ihnen lange Sandstrände (in diesem Fall sehr lang), leicht zu erreichen und und mit allen Dienstleistungen ausgestattet die man sich nur wünschen kann? Dann ist der richtige Strand für Sie die Playa, an der Küste von Catania.
  9. Lo Specchio di Venere. Der Name ist schon ein ganzes Programm, der Venusspiegel. Noch eine Insel, diesmal Pantelleria. Der Strand umgibt einen See, vulkanischen Ursprungs, berühmt für das warme Wasser. Der Strand ist auch beliebt, für die Schlammkuren.
  10. Riviera dei Ciclopi. Die Schönheit des Ortes, wird begleitet von der Faszination des Mythos. Eine unregelmäßige Küste aus Vulkangestein. Sie ist für die Klippen der Zyklopen bekannt. È famosa per i Faraglioni dei Ciclopi.

Hier endet die virtuelle Reise, auf Entdeckungstour der 10 schönsten Strände Siziliens. Nun bleibt Ihnen nicht anderes zu tun, als sie sich im Orginal anzusehen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/jusef

Verwandte artikel