Alicudi und Filicudi: ein Besuch auf den Schwester Inseln der Äolischen Inseln

Alicudi und FilicudiEs sind zwei der schönsten Insel Siziliens. Wenn Sie ihren Urlaub in Milazzo verbringen sollten, könnte der Besuch der Inseln Alicudi und Filicudi eine sehr gute idee für einen Ausflug sein, potrebbe, oder auch eine andere Art, um einen ganzen tag zu verbringen. Beide zu besuchen, währe natürlich die idealste Lösung. Sollten Sie jedoch nur wenig Zeit zur verfügung haben, müssten Sie sich für eine der beiden entscheiden?

Am besten man ist ganz klar, die Entscheidung ist wirklich schwierig: die beiden Schwesterninseln, sind die beiden Orte die am westlichsten der Äolischen Insel liegen, zwei Orte die ihren wilden Aspekt inakt gehalten habe; das Spektakel ihrer zerklüfteten Küsten, die aus dem Meer ragen, werden ihren Urlaub bereichern. Unter dem Gesichtspunkt von eventuellen Diensleistungen sind sie fern ab davon welche anbieten zu können. Es sind aber grade deshalb die Inseln, auf denen Sie eine parktisch totale Entspannung und absolute Ruhe finden können.

Alicudi ist als Insel relativ groß. Einmal an Land gegangen,lohnt es sich einen Roller zu mieten um die Insel per Landweg zu erkunden. Beachten Sie jedoch eine Besonderheit: auf Alicudi gibt es keine Strände, sondern nur zerklüftete Klippen, um das Meer hier zu erkunden, mietet man sich am besten ein Boot. Gegen Abend, zu einer bestimmten Zeit regiert hier eine Stille die fast schon unwirklich scheint.

Filicudi ist die “extremste” von beiden. Mit der Außnahme des Hafens, einigen kleinen Geschäften und einem Hotel, gibt es parktisch nichts anderes auf dieser Insel. Ganz aus Gassen, kleinen Treppen, und Pfaden, deren Nutzung etwas Training bedürfen,gemacht.

Im allgemeinen, handelt es sich um zwei reiseziele, für alle, die gerne in der Natur wandern gehen, in einem unberührtem Panorama, einem spartanischem und wilden Ambiente (und grade deshalb vielleicht nicht unbedingt geeignet wer mit den kindern unterwegs ist).

Das ist was Alicudi und Filicudi, zu bieten haben: wenn für sie der Urlaub keiner ist ohne Trekking, Wanderungen in der natur und Ausflügen in unberührter Natur, dann sind diese beiden Schwestern-Inseln derÄolischen Inseln, genau das richtige für Sie. Beide kann man bequem aus Milazzo erreichen, der erste Schritt, um sie besuchen zu gehen, ist natürlich eine Fähre zu buchen.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/em4nu

Verwandte artikel