Ausflüge Messina: Entdeckungsreise der Meeresenge

Ausflüge MessinaEs fehlt sicherlich nicht an Dingen, die man sich an der Meeresenge ansehen kann, egal ob im Winter oder im Sommer. Orte, in denen sich die Natur von ihrer schönsten Seite zeigt, geeignet sowohl für diejenigen die sich einfach nur entspannen wollen, als auch für die Sportliebhaber. In anderen Worten, wer in Messina einen Ausflug machen möchte, dem stehen unzählige Möglichkeiten zur Verfügung. Im folgenden finden Sie einige Vorschläge:

Gole dell’Alcantara – Eine Schlucht, die sich durch die Abkühlung von antiken Lavafluss gebildet hat. Diese wird in ihrer Mitte von dem Alcantara Fluß durchquert. Der botanische und geologische Park der Gole von Alcantara wird durch zahlreiche Wanderpfade durchquert, und von denen sind die wichtigsten der Sentiero delle Gole und der Sentiero Eleonora, die entlang der ganzen Schluchtlänge fließen.

Ätna – Hier befinden wir uns in der Provinz von Catanien, doch kann unter den Wanderungen, in der Umgebung von Messina, nicht einer der schönsten Orte Siziliens fehlen. Der Ätna ist ein wilder und gleichzeitig faszinierender Ort: Kratergipfel, die Montagnola, die Monti Silvestri, die Höhlen und das Tal Valle del Bove sind die interessantesten Dinge, die man sich ansehen sollte.

Eolie – Das Meer von Messina ist nicht weniger faszinierend wie das Landesinnere. Der Beweis dafür ist dieser Archipel, hier findet man einige der schönsten Inseln Siziliens. Ein Bootsausflüg mit Zwischenstops auf den Liparischen Inseln, wird wärmstens empfohlen.

Taormina – Befindet sich in der Nähe von Messina, ungefähr eine halbeStunde Autofahrt entfernt. Taormina kann man auch an einem Tag besichtigen. Während dem Ausflüg gibt es ganz besonders zwei Orte, die man nicht versäumen sollte, sich anzusehen: das griechische Theater von Taormina und den Strand von Isola Bella.

Milazzo – Ein Reiseziel, das Entspannung und Geschichte vereint. Die geschichte wird durch sehenswürdigkeiten wie, die Altstadt, den neuen Domund der burg Ursino rappräsentiert. Die Entspannung wird, durch einen der längsten Strände Siziliens vertreten.

Das sind die Ideen für Ausflüge mit Start von Messina aus. Um all diese Ausflugsziele zu erreichen, ist es empfehlenswert, mit dem eigenen Auto zu fahren, und somit ein Auto oder auch ein Motorrad mit auf die Fähre zu nehmen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/marcocrupivisualartist