Catania, auf Entdeckungsreise der mittelalterlichen Stadt

Catania mittelalterlichen StadtEine Stadt der vielen Seelen: antik, barock, renaissance. Als ob sich die lange Geschichte in verschiedenen aufeinanderfolgenden Schichten abgelegt hätte. Ihre Reise könnte eine gelegenheit sein, um die Schönheiten des mittelalterlichen Catania zu entdecken.

Angefangen von der Cappella Bonajuto, ein byzantinisches Gebäude, erbaut zwischen dem VI und dem IX Jahrhundert v.Chr.. Um genau zu sein handelt es sich um ein“trichora”, einem Gebäde das mit drei Absiden gebaut wurde und der Name stammt von der byzantinischen Familie, die sie als gedenkstätte und pivate Kapelle benuzte.

Auch die normanische Kultur hat Spuren in der Stadt von Catania hinterlassen, und auch in unmittelbarer Nähe. In der gleichnamigen Gemeinde, kann man das Kastell von Aci besuchen: eine Festung die sich auf einem felsigen Vorgebirge aus Lavagestein, befindet mit Blick auf das Meer, der Schwerpunkt des Manierismus ist die viereckige Befestung, auch unter dem Namen donjon, bekannt.

Wieder nach Catania zurückgekehrt, müssen man sich zur Kathedrale von Sant’Agata, begeben, eine der Sehenswürdigkeiten die in den Rundgang gehören, was man an einen Tag sehen kann: die Absiden des Doms haben einen mittelalterlichen Ursprung; die Kapelle bewahrt in einem silberverziehrten Schrein im gotischen Stil die Reliquien und den Schleier der Heiligen Aghata auf.

Nun geht es weiter in die Zeit der Hohenstaufen. Auf diese Zeit geht das Kirchenportal der Kirche von Sant’Agata al Carcere, zurück. Sie wurde so genannt, weil sie auf der Resten der Bastion des Santo Carcere erbaut wurde. Und immer auf die Zeit der Hohenstaufen geht das berühmte Kastell Ursino, erbaut von Friedrich II aus dem Adelsgeschlecht der Staufer im XIII Jahrhundert, quadratische Anlage mit vier imposanten Rundtürmen an den Ecken.

Und letztendlichen gehen auf die Zeite der Aragoner, die Kirchenportale von der Kirche San Giovanni de’ Fleres (heute) und der Balkon des Palazzo Platamone zurück.

Monumente die einen idealen Runggang zeichen, durch das mittelalterliche Catania. Und um diesen Teil der Geschichte nachzuverfolgen reicht es, wenn Sie ihre Fähre buchen in Richtung Catania starten.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/dullhunk