Gleitschirmfliegen in Sizilien: hier die 13 besten Orte

Gleitschirmfliegen in SizilienSie leiden sicherlich nicht an Höhenangst . Tatsache ist, Sie sehen die Dinge gerne von oben. Vor allem, wenn es das erste mal ist, dass Sie diese Erde besuchen. Sollten Sie ein neues Ziel suchen, um ihren Gleitschrim rauszuholen, Sizlien liegt da und wartet aus Sie.

 

Die besten Orte, um in Sizilien Gleitschirm zu fliegen:

  1. Gallodoro-Letojanni (ME)
  2. Monte Venere (ME)
  3. Patti-Capo Calavà-Gioiosa Marea (ME)
  4. Catenanuova-Regalbuto (EN)
  5. Niscemi (CL)
  6. Cesarò (ME)
  7. Rocca del Corvo-Paternò (CT)
  8. Finale di Pollina (PA)
  9. Punta Bianca (AG)
  10. Giallonardo-Siculiana (AG)
  11. Piana degli Albanesi (PA)
  12. San Vito Lo Capo (TP)
  13. Scilla-Bagnara Calabra (RC)

In allen diesen dreizehn Orten, werden Sie die besten Bedingungen zum Gleitschirmfliegen vorfindnen,sowohl im Sommer als auch im Winter. Diese Orte sind leicht von den Hauptorten der einzelnen Provinzen zu erreichen: die Empfehlung ist es, ein Auto mit auf die Fähre zu nehmen, so können Sie sich in aller Freiheit bewegen.

 

Eine Empfehlung

Welche dieser dreizehn sollte man wählen? Schwierig zu sagen. Aber sicherlich gibt es einen Ort, den man auf jeden Fall mal probieren sollte, er gehöhrt zu einem der beliebtesten: es geht um Gallodoro-Letojanni, nicht weit von Taormina und den Gärten von Giardini-Naxos, entfernt.

 

Einige Vorsichtsmaßnahmen

Nun wissen Sie, wo es die besten Orte in Sizilien gibt, um Gleitschirm zu fliegen aber, um diesen Sport auszuüben, sollten Sie einge Vorsichtsmaßnahmen beachten:

  • Es ist immer Vorsicht geboten, immer
  • Überprüfen Sie immer, ob alle Gerätschaften vollkommen in Ordnung sind
  • Sollten Sie noch nicht viel Erfahrung gesammelt haben, oder nicht das Gebiet oder die Winde kennen, lassen Sie sich von einem erfahrenen Freund oder auch von einem qualifizierten Lehrer begleiten.

 

Bildquelle:Flickr.com/photos/photolupi