Die fünf schönsten Plätze von Palermo

Die fünf schönsten Plätze von PalermoDie thematischen Städterundgänge um Palermo zu entdecken, sind zahlreich, wie der Türen, der historischen Märkte und der Stadtviertel. Oder wie auch seiner Plätze, auf denen sich einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten dieser Stadt befinden. Und die schönsten Plätze Palermos zu entdecken ist eine andere Art, um in diese große und immer unterschiedliche Stadt einzutauchen.

Piazza Pretoria – Wenn von den schönsten Plätzen Italiens gesprochen wird, gehört dieser Platz immer dazu. Piazza Pretoria ist ein kleines städtisches Juwel, im vollen manieristischem Stil, in der Nähe der Kalsa. Das wichtigste Element der Piazza ist der berühmte Brunnen Pretoria, der den größten Teil der Oberfläche einnimmt. Für die Nacktheit der Statuen des Brunnens, bekammt der Platz im 19. Jahrhundert den Spitznahmen “Piazza della vergogna” (Platz der Scham).

I Quattro Canti – Befindet sich in der Nähe der Piazza Pretoria. Auch bekannt als Piazza Vigliena, Ottagono del sole oder Teatro del sole, seine Charakteristik ist die perfekte achteckige Form: die Piazza wird durch vier praktisch identische Paläste geformt, die jeweils den vier Himmelsrichtungen entsprechen. Gemeinsem mit der Piazza Pretoria, gehört die Piazza Quattro Canti in jeden Städteführer, um Palermo an einem Tag zu besuchen.

Piazza Bellini – Auf den Platz blicken zwei der wichtigsten Kirchen Palermos: die Kirche genannt della Martorana, eine der faszinierendsten byzantinischen Kirchen Siziliens, Zeugnis von der Tatsache wie lebendig der die orthodoxe Kultur in Italien ist; die Kiche von San Cataldo, deren Architektur klare Bezüge zur arabischen Kultur aufweist.

Piazza Indipendenza – Der Normannenpalst und die herrliche Cappella Palatina befinden sich hier. Piazza Indipendenza ist einer der wichtigsten Plätze in Palermo, er öffnet sich über die alten Stadtmauern hinaus. Weitere wichtige Gebäude sind der Palazzo d’Orleans und die Kirche della Madonna dei Rimedi.

Piazza Castelnuovo – Die fünfte der schönsten Plätze von Palermo. Sie erhält den Namen, der Statue die sich in ihrem Zentrum befindet, die von Carlo Cottone, Fürst von Castelnuovo. Sie ist auch unter dem Namen Piazza Politeama bekannt, aufgrund des bekannten Theaters Politeama von Palermo, dass sich hier befindet.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/gnuckx

Verwandte artikel