Kann man sich das ganze Jahr über ansehen: die schönsten Städte Siziliens

die schönsten Städte SiziliensEs handelt sich um Orte, die man das ganze Jahr über ansehen kann. Und einige von ihnen gehören mir allen Ehren unter die schönsten Orte Siziliens. Ziele, die genauso gut Etappen für einen Tour aud der Entdeckung der Geschichte, der Kultur und der Kunst dieser insel sein. Eine Reise entlang der schönsten Städte Siziliens.

Catania – Eine Stad mit vielen Gesichtern, und es währe interessant, sie alle zu entdecken: barock, antik unterirdisch, mittelalterlich. Ein Urlaub reicht da nicht, um sie alle zu sehen, es würde sich lohnen, noch einmal zurück zu kommen. Vor allem, wenn man daran denkt, dass man hier einige der kulinarischen Spezialitäten Sizilien probieren kann.

Siracusa – Antike Stadt, griechischen Ursprungs, auch sie befindet sich an der östlichen Küste Siziliens. Das wahre Herz von Siracusa, dort wo die Konzentration der schönsten Dinge, die man sich ansehen kann, am stärksten ist, ist Ortigia, sein historisches Zentrum befindet sich auf einer kleinen Insel, die durch drei Brücken mit dem Festland verbunden ist.

Ragusa Ibla – Kirchen, Gassen, kleine Kirchen,Treppen, Adelspaläste: in anderen Worten, Ragusa Ibla ist ein authentisches architektonisches Daidalos im barocken Stil, hier hat der Reisende das Gefühl die Zeit sei stehengeblieben. Es ist auch einer der Orte des Commisarios Montalbano.

Trapani – Es geht weiter in Richtung nordwestliches Sizilien. Das historiche Zentrum von Trapani, ist fast durchgehend eine Fußgängerzone. Zu Fuß durch die Stadt wandernd ist es möglich, Torre di Ligny, Palazzo Senatorio, das Rathaus und die Kathedrale von San Lorenzo zu sehen.

Erice – Die mittelalterliche Atmosphäre, dieser kleinen Stadt in der Provinz von Trapani, ist über die Jahrhunderte weg erhalten geblieben: ganz aus Stein erbaut, trohnt sie auf einem Hügel, von dem man einen herrlichen Blick, auf das Meer genießen kann, in der Architektur stößt man auf phönizische, normanische und römische Einflüsse.

Cefalù – Einer der schönsten Dörfer Italiens, dass auf einen der spektakulärsten Küstenabschnitte ganz Siziliens blickt: Cefalù könnte auf diese Weise beschrieben werden. Das Gebiet ist Teil des Naturschutzparkes, Parco delle Madonie.

Palermo – Unter der Auflistung der schönsten Städte Siziliens, konnte die Hauptstadt der Region natürlich nicht fehlen: sie bietet Strände, historische Märkte, die Quattro Canti, an, ein Ort den man sich in jdem Detail ansehen sollte.

In diese Reiseroute der schönsten Städte Siziliens gehören noch viele andere Städte, so zum Beispiel Messina, Agrigento, Milazzo.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/pmoralejo

Verwandte artikel