Die schönsten Strände der Stadt Palermo

Die schönsten Strände der Stadt PalermoPalermo ist eine Stadt, die man besuchen sollte, aufgrund er zahlreichen Dinge die man hier sehen kann. Es ist aber auch ein Ort, an dem man sich bequem auf einen Sandstrand legen kann, sich in der Sonne aalen und das Meer genießt. Unter einer Bedingung, man muss wissen, wo sich die schönsten Strände von Palermo befinden.

Strand von Mondello – Zwei Schritt vom historischen Stadt-Zentrum von Palermo, befindet sich einer der Strände, die im Wettstreit, um die Palme für den beliebtesten Strand der Einwohner von Palermo steht. Der Strand von Mondello ist ideal sowohl diejenigen, die sich entspannen wollen, als auch für diejenigen, die Spaß suchen: er ist das Zentrum der Sommermovida der Ortsansässigen. Es ist auch einer der ausgestatteten Strände von Palermo.

Strand von Addaura – Wenn der von Mondello aus Sand ist, ist der Strand von Addaura für alle diejenigen, die keine Probleme mit Felsen haben. Auch dieser befindet sich gleich in der Nähe des Stadtzentrums, ist jedoch weniger besucht, als der von Mondello. Außerdem ist dieser Strand aufgrund seiner Felsen besonder für die Liebhaber des Tauchsport und des Schnorchelns geeignet.

Strand von Capo Rama – um diesen Stran zu erreichen, muss man in die Gemeinde von Terrasini fahren, daher ist es besser, wenn man ein Auto mit auf die Fähre nimmt, um Sizilien zu erreichen. Es handelt sich, um eine weiße Klippe über dem Meer, domiert von von dem Aussichtsturm aus dem 15. Jahrhundert. IDas Meer kann nur schwer ereicht werden doch einmal dor angelangt, ist die Entsapnnung garantiert.

Punta Raisi – In der Gemeinde von Cinisi, dieser Strand wird durch Felsen und flachem Meeresgrund charaktereisert.

Strand Magaggiari – Auch dieser Strand befindet sich in der Gemeinde von Cinisi: der Strand von Magaggiari, zu Füßen des Monte Pecoraro, ist aus feinem goldfarbenden Sand und es gibt auch einige Verpflegungsmöglichkeiten.

Strand vonCapo Gallo – Der Besucher findet hier sehr ein sehr sauberes Meer und eine reiche Meerefauna, Ort der das Herz jeden Schnorchlers und Tauchers höher schlagen lässt. Es handelt sich nicht um eine Strand im wahsten Sinne des Wortes aber um mehr oder weniger scharfe Felsen. Das Kap Capo Gallo schließ im Norden den Golf von Mondello.

Strand von Trabia – Ein Ort, an dem man zwei Typen von Stränden findet: den sndigen und den steinigen.

Strand von Cefalù – Das ist der letzte Strand, einer der schönsten Strände von Palermo: heiß geliebt von den Bewohnern Plaermos, die besonderen Eigenschaften diese Strandes sind das unberührte Meer und die zauberhafte Landschaft.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/francescoserio1

Verwandte artikel