Sehenswertes in Sizilien: fünf symbolische Orte

info_sicilia_DE_img

 

Der territoriale Reichtum Siziliens, in Sachen Geschichte, Kunst, Natur und Traditionen, findet nirgendswo einen Vergleich. Eine Vergangenheit bestimmt von den vielfältigsten Herrschaften, die Sizilien zu dieser herrlichen Insel gemacht haben, die sie ist. Wo sich die Natur perfekt mit der Geschichte der Vergangenheit und der Gegenwart in einem Geflecht von Symbolorten vereint, von dem was ist und dem was war.

In der folgenden Infografie möchten wir Ihnen fünf symbolträchtige Orte Siziliens nahelegen, die überaus nennenswert sind, besucht zu werden, repräsentativ für die Natur und die sizilianische Vergangenheit, perlen der Gegenwart und der Zukunft.

Sizilienurlaub

  • Das antike Theater von Taormina herrliches Zeugnis der klassischen Epoche, situiert in der neu getauften Stadt “die Perle des Mittelmeers ”.
  • Der Ätna- Park bietet die Möglichkeit, naturalistischen Rundgängen zu folgen, mit einem unvergesslichen Panorama, rings um einen noch aktiven Vulkanen, der zu den größten Europas zählt.
  • Das Tal der Tempel, Teil des UNESCO- Weltkulturerbes und idealer Ort für einen Sprung in die hellenistische Zeit.
  • Die Scala dei Turchi, diese “Türkentreppe”, gehört zu einem der unglaublichsten Naturspektakel der ganzen Insel, ideal für einen Tag am Meer und für Entspannung.
  • Wie könnte man nicht auch das Naturschutzgebiet Riserva naturale orientata dello Zingaro nennen, hier finden Sie einige der schönsten Strände der ganzen Insel, zudem unberührte Orte, und eine große Vielfalt der Fauna.

Sizilien erwartet Sie um ihnen unendliche Gefühle zu vermitteln. Wählen Sie die Fähre nach Sizilien, die ihren Ansprüchen entspricht und lassen Sie sich von der Faszination dieser Insel verzaubern.

Verwandte artikel