Sommer in Sizilien: Wo soll es Hingehen, während ihres Urlaubes

Sommer in SizilienEin Reiseziel das allen Ansprüchen gerecht wird: Urlaub im Zeichen der Entspannung, der Natur, der Wanderungen, der Städte zum ansehen. Solch ein Ort ist die berühmte Un Trinacria, so von den antiken Griechen genannt. Und wo sollte man hingehen, um einen unvergesslichen Sommer in Sizilien zu verbringen?

Sizilien ist eine große Region, sehr weitläufig und abwechslungsreich, mit einer antiken Geschichte die viele verschiedene Zeugnisse hinterlassen hat, und eine spktakuläre Natur. In anderen Worten, hier müsste man sich alles ansehen. Nur leider muß die Zeit im Urlaub so gut wie möglich benutzt werden. Dazu haben wir einige sehr gute Vorschläge denen man folgen kann.

 

Inseln

Sie werden sich fragen, welches die schönsten sizilianischen Inseln sind? Es ist wirklich schwierig hier eine rangliste aufzustellen, es sind alle wahre kleine Juwelen, die man sich genauer ansehen sollte. Unter denen der Ägadischen Inseln sticht die von Favignana aufgrund ihrer Strände hervor, Levanzo mit dem kleinen Hafen und dem malerischem Dorf.

Unter denen der Äolischen Inseln stattdessen, gibt es die Schwesterninseln, Alicudi und Filicudi mit ihren zerklüfteten Felswänden, die Buchten und die Natur von Panerea, Lipari mit den unzähligen kleinen Buchten und dem milden Klima, Stromboli mit dem Sandstran vulkanischen Ursprungs. Ein jede dieser Inseln, hat ihre eigene Charakteristik, die sie so einzigartig macht.

 

Städte

Wenn ihr Ideal von Urlaub der ist, sich die herrlichen Städte in Sizilien im Sommer anzusehen, haben die nur die Qual der Wahl, wo es hingehen soll. Angefangen von einem Besuch in Palermo, der sizilianischen Hauptstadt und das größte Einwohnergebiet der Insel, ein Reiseziel, für das ein ganzer Monat nicht ausreichen würde.

Wärmstens wird auch die Catania, Stadt der vielen Seelen und reich an historich kuturellen owie naturalistischen Attraktionen, empfohlen. Und zu guter letzt muss man unter den siziliaischen Großstädten noch Messina zitieren, Stadt an der Meeresenge, berühmt, nicht nur seiner geschichte wegen, sondern auch wegen der Küche und seiner Strände.

 

Strände

Hier muss man einen Unterschied machen: die nordwestliche Seite Siziliens oder die östliche Seite Sizilien? Im ersten Fall, können Sie diesen Ratschlägen folgen, wo man in Palermo an das Meer geht: in der Stadt und in unmittelbarer Nähe werden Sie einige der schönsten Strände von Sizilien finden.

Im zweiten Fall, sollte Sie eher einmal die ionsche Küste Siziliens anziehen, sollten Sie wissen, dass Sie auch hier nicht enttäuscht werden. Die Stände von Catania stellen jeden Anspruch zu frieden. Während sich zwischen Catania und Messina einer der schönsten und beneidenstwertesten Strände der Welt liegt: es handelt sich um den Strand von Isola Bella in Taormina.

Viele Möglichkeiten, viele Orte, viele Städt zu besuchen, passend für jeden Typ von Urlaub. Haben Sie sich entschieden, wo Sie hingehen möchten während ihres Sommerurlaubes in Sizilien? Dann bleibt ihnen nun nichts weiter zu tun, als ihre Reise auf der Fähre zu buchen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/gafreax