Strand von San Vito Lo Capo: einer der schönsten in ganz Italien

Strand von San Vito Lo CapoIn der Rangliste der 10 schönsten Strände Italiens aufgenommen für sein reines und kristallines Wasser, im Stande die Faszination der Karibik vergessen zu lassen. Es dreht sich um den Strand von San Vito Lo Capo, in der Provinz von Trapani, aber nicht weit entfernt von Palermo.

Sizilien, man weiß es, ist eine Erde von großer naturalistischer Schönheit, eine Insel reich an Geschichte und einer außerordentlichen enogastronomischen Tradition: Daher, wenn Sie auf der Suche ihres nächsten Sommerreiseziels sind, versäumen Sie es nicht, diese herrliche kleine Städchen, San Vito Lo Capo ist, zu besuchen.

Was jedes Jahr tausende von Touristen fasziniert, ist one Zweifel der Strand, eingeschlossen in einer kleinen Bucht, zwschen dem Naturschutzpark Riserva dello Zingaro und dem Naturschutzpark des Monte Cofano. Fast drei Kilometer feiner weißer Sandstrand, umspült von türkisfarbenden und reinstem Wasser, mit jedem erdenklichen Kompfort ausgestattet. Es handelt sich hierbei um einen Strand, der leicht abfällt ind Meer abfällt, und lang flach bleibt, und daher ist er für Kinder sehr geeignet ist und auch für alle die keine großen Schwimmer sind.

Sollten Sie Sizilien für ihren Sommerurlaub auswählen, einem Urlaub im Zeichen der Entspannung pur, versäumen Sie es nicht alle die Strände zu entdecken, die diese Insel im Stande ist, zu bieten. Nicht weit entfernt von San Vito Lo Capo, befindet sich die Stadt von Palermo, mit deren herrlichen Stränden und der berühmten Isola delle Femmine.

Wie man zum Strand von San Vito Lo Capo kommt: einmal von der Fähre in Palermo an Land gegangen, nehmen Sie die Staatsstraße 187 gen Golfo di Castellammare und dann fahren Sie in Richtung San Vito Lo Capo. Einmal im Dorf angelangt, erreichen Sie den Strand ganz leicht zu Fuß.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/58461621@N0

Verwandte artikel