Inmitten von Meer un historisch kulturellen Attraktionen: Was es in Milazzo zu sehen gibt

Was es in MilazzoDiese kleine Reiseroute, zu den Dingen, die man in Milazzo sehen kann, beginnt mit de, was man als seine Hauptattraktion nennen kann comincia: es kann natürlich nichts anderes ein, als seine Küsten, einer der längsten und eindrucksvollsten Strände Siziliens. Aber Milazzo ist nicht nur Meer und Strand: es ist auch eine Stadt, reich an Gescichte und Kultur, und kann sich wertvollen historisch- kulturellen Schätzen rühmen.

Wie zum Beispiel der alte Teil der Stadt: in keinem anderen Ort der Stadt, kann man besser nachvollziehen, was Milazzo einmal für eine Stadt gewesen sein muss. Der alte Stadtteil hält noch den Aspekt eines mittelalterlichen Dorfes intakt, mit der Zitadelle die sich in die höhe richtet, den antiken Mauern, die die Erscheinung des mittelalterlichen Viertel dominieren..

Und auf der Höhe des mittelalterlichen Dorfes thront das Kastell von Friedrich II, auch bekannt als das Kastell von Milazzo: auch wenn es nicht mit Sicherheit überprüft werden kann, müsste das Kastell, arabischen Ursprungs sein. In den Jahrhunderten, wurde das Kastell weiterentwickelt und vergrößert, besonders in der normannischen Epochen und unter den Hohenstaufern.

Zahlreich sind auch die religiösen Gebäude, die man i Milazzo sehen kann. Unter den wichtigsten währe da zum beispeil der Neue Dom zu nennen:dem Santo Stefano Protomartire gewidmet, der dreischiffige Neue Dom, wurde 1951 eingeweiht. Weiter wichtige Kirchen,befinden sich im alten Borgo, unter ihnen soltten die Kirche von San Rocco, die Kiche von der Immacolata Concezione, die Kirche des Santissimo Salvatore und die Kirche von Nostra Signora del Santissimo Rosario, genannt werden.

Zahlreiche Gebäde von Milazzo bereichern das Stadtbild. So der Gemeindepalast, einer der Interessantesten Punkte unter dem historisch- kuturellen Aspekt. Oder wie der Palazzo D’Amico, mit seiner strengen Aussenfassade aus dem Siebzehnten Jahrhundert, die direkt auf die Strandpromenade von Milazzo schaut.Immer im antiken Borgo befindet sich auch der Palazzo dei Viceré, Im Barockstil.

Unter den berühmten Monumenten in Milazzo, befindet sich auch das an die Gefallenen des Vaterlandes aus Milazzo, die Fonte del Mela, die Statue von Luigi Rizzo, die Brücke von Milazzo. Und die Freiheitsstaute, mit Inschrifften und Bronzedekorierungen die den Sockel schmücken.

Die Dinge die man in Milazzo sehen kann, sind noch zahlreich: das waren die wichtigsten, die man nicht veräumen solllte. Um sie zu besichtigen, bleibt ihnen nichts weiter zu tun, als ihre Fähre zu buchen.

 

Bildquelle: flickr.com/photos/sfreni

Verwandte artikel