Wie man das antike Dorf von Erice erreicht: von Palermo und von Trapani aus

Dorf von Erice erreicht Eine kleine Stadt versunken in einer mittelalterlichen Atmosphäre, liegt sie auf einem Berg, von dem aus man das Meer von Trapani sieht: Scheint es ihnen, als ob es ein Zufall währe, dass es einer der schönsten Orte in Sizilien? Natürlich nicht, und sicherlich haben Sie die Absicht diesen Ort während eines Urlaubes in Sizilien zu besuchen. Doch noch wissen Sie nicht, wie Sie nach Erice gelangen sollen.

 

Wie man nach Erice kommt

Die größten Einwohnerorte in der Nähe von Erice sind zwei: Palermo und Trapani. Nicht aus reinem Zufall, wird ein Ausflug nach Erice empfohlen, vor allem für diejenigen di ihren Urlaub im Nordwestlichen Sizilien verbringen.

  • Von Trapani. Von hier aus braucht es ungefähr eine halbe Stunde mit dem Auto. Alles was Sietun müssen, ist die Provinzstraße 31 in Richtung Erice zu nehmen. Geben Sie Acht, es handelt sich um eine steile Straße nach oben.
  • Von Palermo. In diesem Fall ist die Reise etwas länger, ungefähr 1 Stunde und dreißg Minuten, aber es lohnt sich auf jeden Fall. Von Palermo aus, nehmen Sie die Autobahn A 29 in Richtung Mazara del Vallo dann nehmen Sie die Abzweigung nach Trapani. Von hier aus folgen Sie den Hinweisen, die wir Ihnen von Trapani nach Erice gegeben haben.

 

Die Seilbahn

Sie haben keine so große Lust Auto zu fahren? Einmal in Trapani angelangt, gibt es zwei Möglichkeiten, um nach Erice zu gelangen:

  • Mit dem Zug von Palermo nach Trapani
  • Die Seilbahn von Trapani nach Erice nehmen, diese bringt Sie in nur knapp 10 Minuten nach oben.

Für weitere Informationen zur Seilbahn (Preis des Tickets und Uhrzeiten) können Sie die Webseite Funiviaerice.it, besuchen.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/dielis

Verwandte artikel