Wie man zur Valle dei Templi gelangt und wie man sie besuchen kann

Wie man zur Valle dei TempliSie verbringen einen Urlaub in Sizilien, sei es nun, dass Sie ihn an der Ostküste oder an der Westküste verbringen, dass ist nicht so wichtig. Sollten Sie etwas Zeit zur Verfügung haben, dann sollte Sie sie sich ansehen, es nicht zu tun währe wirklich schade. Aber das wissen Sie vielleicht schon, wenn Sie erfahren möchten, wie man dort hinkommt und wie man die Valle dei Templi besuchen gehen kann. Einem der schönsten Orte in Sizilien.

 

Die Valle del Templi im Auto erreichen

  • Von Palermo. Nehmen Sie die Staatsstraße 121 und die Ausfahrt nach Agrigento/SS189. Nach Aragona folgen Sie den Hinweisen zum Stadtzentrum von Agrigento.
  • Von Trapani. Nehmen Sie die Staatsstraße 115 in Richtung Agrigento.
  • Von Catania. Nehmen Sie die Autobahn Catania-Palermo. Nach Enna, nehmen Sie die Ausfahrt Richtung 640 Caltanisetta/Agrigento.

Haben Sie erst einmal Agrigento erreicht, gelangt man zur Valle dei Templi über die Provinzstraße 4 in Richtung Süd.

 

Die Valle dei Templi im Zug erreichen

Agrigento hat einen gute Verbindung mit Palermo und von Caltanissetta. Sind Sie erst einmal am Hauptbahnhof von Agrigento angelangt, fahren von der Piazza Rosselli die meisten Nahverkehrsbusse in Richtung der Valle dei Templi.

 

Wie man die Valle dei Templi besucht

  • Collina dei Templi (Giunone, Concordia und Ercole): Eintritt jeden Tag von 8:30 bis 19:00.
  • Tempio di Zeus, Santuario delle divinità ctonie und Tempio dei Dioscuri: Eintritt jeden Tag von 9:00 bis 19:00.
  • Nachtbesuche der Valle dei Templi: von Mitte Juli bis Mitte September ungefähr.
  • Eintrittskarte: 10 Euro, 5 Euro riduziert, 13,50 Euro Sammelkarte.

 

Weitere Informationen

Für weitere Informationen, zu wie Sie hinkommen und wie Sie die Valle dei Templi besuchen können, finden Sie, indem Sie die offizielle Webseite des Parkes della Valle dei Templi besuchen, Parcovalledeitempli.it.

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/dielis

Verwandte artikel