Souveniers und Geschenke: Wo man in Catania shoppen gehen kann

Wo man in CataniaDie Empfehlung mit den Dingen, die man an einem Tag in Catania sehen kann, haben Sie bestimmt schon befolgt, und so haben Sie schon die Hauptattraktionen der Stadt bewundern können. Gleich danach, haben Sie sicherlich die herrlichen Strände Cataniens genossen. Dann gibte es da noch die Barocke Stadt und die Unterirdische Stadt. Ein Urlaub kann sich natürlich nicht Urlaub nenne, wenn man nicht auch ein paar Souveniers und Geschenke für Freunde oder Verwandte mitbringt. Das wiisen natürlich auch Sie und so fragen Sie sich sicherlich, wo man am besten in Catanien shoppen gehen kann.

Um eine zufriedenstellende Shoppingtour machen zu können, gibt es zwei Möglichkeiten. Die erste Möglichkeit besteht darin, die bekannten Shoppingstraßen entlang zu schlendern. Die zweite Möglichkeit besteht darin, sich den Märkten, im Freien, zu widmen. Zwei verschiedene Arten um Souveniers und Geschenke zu kaufen, vielleicht sollte man beide ausprobieren, bevor man wieder abfährt.

Shoppingstraßen – In Catanien, gibt es einige Straßen die wie geschaffen für einen Einkaufsbummel sind: die bekanntesten sind Via Etnea, Corso Italia, Via Umberto, Via Garibaldi, Viale Jonio, Via Leopardi, Viale Libertà, Via D’Annunzio. In diesen Straßen, die sich inmitten des Stadtzentrums befinden, können Sie Geschäfte für jeden Geschmack und für jegeliche Bedürfnisse finden: da geht es von Boutique mit den gefragtesten Modefirmen zu Sportwarengeschäften, von Schmuckläden zu Lädn die Freizeitartikel verkaufen. Sie haben die Qual der Wahl.

Märkte unter freiem Himmel – Um in Catanien einkaufen zu gehen, stehen ihnen auch die historischen Märkte von Catanien zur Verfügung. Eine Runde zwischen den Marktständen der Piscaria, machen, dem antiken Fischmarkt, der im Rücken der Piazza del Duomo abgehalten wird, er wird wärmstens empfohlen um die Farben und die Klänge der „ureingensten“ Stadt Canatien zu entdecken. Die Fera ‘o Luni findet in einem ganz besonderem Rahmen statt, mit der Heiligenstätte der Madonna del Carmine die sich über den Marktständen erhebt. Die Keramikliebhaber und des traditionellen Handwerkes, dürfen auf keinen Fall versäumen, die Läden der Piazza Duomo und der Porta Uzeda, zu besuchen.

Lieber die bekanntesten Straßen oder die Märkte unter freiem Himmel? Für was auch immer Sie sich entscheiden, nun wissen Sie, wo Sie am besten in Catanien einkaufen gehen können. Haben Sie den eigentlich Ihre Reise auf der Fähre gebucht?

 

Bildquelle: Flickr.com/photos/wicker-furniture

Verwandte artikel