Fähren an den Hafen von Trapani: Informationen und Verbindungen mit Sizilien

Der Hafen von Trapani ist der Anlaufhafen im Zentrum des Mittelmeers, von dem aus Tragflächenboote und Fähren nach Sardinien, Civitavecchia, Tunis und den Ägadischen Inseln ablegen. Viele Fähren nach Sizilien, benutzen den trapanesichen Anlaufhafen, um Cagliari, Marettimo, Favignana und Levanzo zu erreichen.

Von hier aus legen die Fähren der Schifffahrtsgeselleschaft Tirrenia ab, die die Route Trapani-Cagliari befahren. Die Fähren nach Marettimo, Favignana und Levanzo werden von Ustica Lines und Siremar betrieben.

Täglich legen Tragflügelbooten und Fähren ab. Die Fahrt nach Favignana beträgt etwa 1 Stunde mit der Fähre und 25 Minuten mit dem Tragflächenboot. Die Fährfahrt nach Marettimo beträgt, mit einem Zwischenstopp in Favignana, etwa 2 Stunden und 30 Minuten, und 1 Stunde und 20 Minuten mit dem Tragflächenboot. Für die Route Trapani-Levanzo benötigt die Fähre etwa 1 Stunde und 20 Minuten, das Tragflächenboot hingegen 20 Minuten.

Hafen von Trapani

So kaufen Sie ein Ticket für Sizilien an den Hafen von Trapani

Sizilien ist besonders in den Sommermonaten ein sehr beliebtes Reiseziel. Aus diesem Grund empfehlen wir Ihnen, Ihr Ticket rechtzeitig über das Online-Buchungssystem zu buchen, mit dem Sie alle Angebote und Fahrpläne auf einer einzigen Bildschirmseite einsehen können.

Die Fahrscheine werden entwerder per E-Mail oder, entegen einer geringen Gebühr, per Post versandt.

Bei Rückfragen, wenden Sie sich von montags bis samstags zwischen 9.00 Uhr und 20 Uhr unter der Nummer (0039) 0565960130 an unser Call Center.

Ein- oder Ausschiffen von Fahrzeugen und Passagieren im Hafen von Trapani

Das Ein- und Aussschiffen von Passagieren und Fahrzeugen erfolgt über das Bordpersonal, das Anweisungen zum Parken der Fahrzeuge in der Schiffsgarage und zum Ein- und Aussteigen der Passagiere gibt.

Passagiere mit einem Fahrzeug müssen mit mindesten 2 Stunden Vorlaufzeit am Abfahrtspier erscheinen. Passagiere ohne Fahrzeug hingegen, sind gebeten etwa 1 Stunde vor dem Ablegen einzutreffen.

Sollten die Wetterbedingungen oder äußere Umstände, die sich der Kontrolle der Fahrgesellschaft unterziehen, es nicht ermöglichen, an Land zu gehen, wird die Ausschiffung als bald als möglich, an einem benachbarten oder dem Ursprungshafen vorgenommen. Eine Entschädigung kann nicht beansprucht werden.

Fährgesellschaften an den Hafen von Trapani

Die Fähren nach Trapani werden von:

  • Tirrenia
  • Ustica Lines
  • Siremar

betrieben.

Wie Sie den Hafen von Trapani erreichen

Der Hafen von Trapani ist mit dem Auto, Zug, Flugzeug und Bus leicht erreichbar.

Wie Sie den Hafen von Trapani mit dem Auto erreichen

Der Hafen befindet sich am Anfang des historischen Zentrums von Trapani und ist daher sehr einfach über die Autobahn A29 Trapani-Palermo erreichbar.

Wie Sie den Hafen von Trapani mit dem Zug erreichen

Der Zug- und Busbahnhof befinden sich wenige Meter vom Hafen Trapanis entfernt.

Wie Sie den Hafen von Trapani mit dem Flugzeug erreichen

Der Flughafen Vincenzo Florio von Trapani-Birgi ist in 15 Minuten mit dem Auto oder Bus erreichbar. Der Flughafen Falcone e Borsellino von Punta Raisi in Palermo hingegen in einer Stunde.

Wie Sie den Hafen von Trapani mit dem Bus erreichen

Es gibt einen Shuttle-Service, der zwischen dem Flughafen von Palermo und dem Hafen von Trapani pendelt. Die Kosten betragen ca. 23 Euro pro Strecke

Anschrift des Hafens von Trapani und des Hafenamts

Die Anschrift des Hafens von Trapani ist: Via Libica 19, 91100 Trapani und die des Hafenamts: Viale Regina Elena 2 – 91100 (TP).

Parkplätze

Der Parkplatz befindet sich in Via Libica, 19, in einer strategischen Position, die es Ihnen ermöglicht, bequem das Stadtzentrum und die Abfahrtspiers der Fähren nach Sizilien zu erreichen. Der Parkplatz ist montags bis freitags von 07.30 bis 18.30 Uhr und samstags und sonntags von 7.30 bis 13.00 Uhr geöffnet. Der Service kann auch außerhalb der Öffnungszeiten beansprucht werden, indem Sie mindestens 1 Tag vorher anfragen.

Hafendienstleistungen

Angesichts seiner Nähe zum historischen Zentrum von Trapani, können Sie über alle Dienstleistungen der Stadt und zusätzlich noch im Hafeninneren, über Reisebüros, Reiseveranstalter, Geschäfte und Restaurants verfügen.

Geschichte des Hafens

Der Hafen von Trapani wurde von den Karthagern gegründet und ist, dank seiner Lage zwischen der Straße von Gibraltar und dem Suezkanal, seit jeher eine wichtiger Knotenpunkt für Handels- und Tourismusgeschäfte im Mittelmeerraum.

Vom Hafen von Trapani aus, erreichen Sie das Stadtzentrum über einen kurzen Spaziergang entlang der Strandpromenade. Via Fardella ist die Einkaufsstraße schlechthin und die Altstadt ist dank seines Fischmarkts, der Kathedrale von San Lorenzo (die aus dem Jahr 1421 stammt) und dem Turm von Ligny (mit einer Webcam ausgestattet, von der aus man den Hafen bewundern kann) einen Besuch wert. Vom Hafen von Trapani können Sie in 10 Minuten Fußweg zur Talstation der Gondelbahn gelangen, die nach Erice, einem der schönsten Orte Siziliens, führt.

Le tratte attive dal porto